einfach starten,
sicher wachsen.
einfach starten,
sicher wachsen.

Kein Geld, wenig Umsätze, was tun?

26.05.2020 | 17:00 - 18:30 | ONLINE

Kein Geld, wenig Umsätze, was tun?

Mit Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Mag. Gottfried Forsthuber 

> Kein Geld, wenig Umsätze, was tun?
> Ist ein Insolvenz- oder ein Sanierungsverfahren ein Ausweg?
> Was, wenn Geschäftspartner in Zahlungsschwierigkeiten kommen? ...

Sich in Krisenzeiten mit einer eventuellen Zahlungsunfähigkeit zu beschäftigen ist keineswegs das Eingeständnis einer Schwäche, sondern vielmehr ein Zeichen unternehmerischer Weitsicht.

Der Eintritt der Zahlungsunfähigkeit muss nicht das Ende sein!
Neben der Verteilung des Schuldnervermögens im Insolvenzverfahren  und damit dem Ende der wirtschaftlichen Tätigkeit, gibt es auch die Möglichkeit durch ein Sanierungsverfahren den Weg zurück ins Geschäftsleben zu finden.

Die Corona-Krise hat zweifelsohne für jedes Unternehmen Auswirkungen. Doch auch abgesehen von Corona können die Gründe für eine Insolvenz vielfältig sein. Von unternehmerischen Fehlentscheidungen über Zahlungsausfälle bei Kunden bis zu Änderungen der Auftragslage, können die Ursachen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens liegen.

Wichtig ist in dieser Phase die Orientierung zu bewahren!

Die Themen in diesem Online-Seminar:
* Wann ist man zahlungsunfähig, wann überschuldet? Worin besteht der Unterschied?
* Was ist eine "Fortbestehensprognose"?
* Risiken von Gesellschafterfinanzierungen
* Sanierungskonzept (Abwicklung außergerichtlicher/gerichtlicher Sanierungen),
* Unternehmensfortführung/Unternehmensschließung
* Haftung wegen Insolvenzverschleppung (Insolvenzantragspflicht)    
* Forderungsdurchsetzung im Insolvenzverfahren
* Was tun bei drohender Insolvenz des Geschäftspartners?

 

 

  Jetzt anmelden

Noch Fragen?

Sonja Kirchner
Sonia Kirchner
T 02952 / 30260 - 5101
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Weitere Termine

An folgenden Terminen können Sie dieses Seminar noch besuchen: